HAMBURGER HÜTTEN ARCHITEKTEN.jpg
Backsteinberater.jpg

BERATER für BACKSTEINFASSADEN


Hamburgs Stadtbild ist geprägt von Backsteinfassaden.

Die steigenden Anforderungen an die Energieeffizienz modernisierter Gebäude haben die Behörde für Stadtent- wicklung und Umwelt (BSU) veranlasst, durch die gezielte Fortbildung von Fachleuten sowie die Einführung eines Qualitätssicherungsverfahrens (als Voraussetzung für die Förderung von Modernisierungsmaßnahmen im sogenann- ten "backsteinrelevanten" Mietwohnungsbau) den Erhalt und die Rekonstruktion von Hamburgs Backsteinfassaden zu befördern.


Die Inhalte und Erkenntnisse des Lehrgangs "Berater für Backsteinfassaden" der Hamburgischen Architektenkam- mer, Wohnungsbaukreditanstalt und BSU wenden wir selbstverständlich auch auf solche Backsteinfassaden an, die nicht in den Genuss der Fördermittel der IFB/WK kom- men, wie z.B. Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und gewerblich genutzte Gebäude.


Eine intakte Backsteinfassade ist in vielerlei Hinsicht von unschätzbarem Wert für die Qualität eines Gebäudes.


Auf der Suche nach der gestalterisch und wirtschaftlich ide- alen Lösung für Ihr Projekt nehmen Betrachtungen zur Er- haltung, Instandsetzung oder Herstellung einer Backstein- fassade daher stets einen hohen Stellenwert ein.